Unterstützung

Wir sind für euch da:

365 days

Termine ausmachen und vorbeikommen:

Montag - Samstag 15:00 - 20:00 Uhr

oder nach Absprache

Kontakt

FINDYOURCORAL - Korallen und Meer...
Erwin Schuster
Lechfeldstr. 1
DE - 86916 Kaufering

Ihr habt Fragen?
+49 81 91 - 921 906
+49 172 - 7 50 43 03

Einfach Nachricht schreiben:
info@findyourcoral.de

Über uns

Wir sind ein junger Meerwasserladen in der Nähe von München und Augsburg. Gelegen sind wir in Kaufering bei Landsberg am Lech.

Wir bieten euch alles von wunderschönen Korallen (SPS, LPS, Weichkorallen & Zoanthus) bis hin zu niederen Tieren wie Garnelen, Krebse, Muscheln, Schnecken und Seesterne.

Einfach anrufen und Termin vereinbaren. Wir freuen uns auf euch.

WYSIWIG Acropora Spathulata spp. FRAG 2051

WYSIWIG Acropora Spathulata spp. FRAG 2051

Lieferzeit: Overnight
Wenig im Bestand (1)
35,00 

Beschreibung:

WYSIWYG Koralle aus unserem Korallen Shop. Sie erhalten die Koralle, die Sie auf den Foto sehen.

 

  • Wissenschaftlich: Acropora sp.
  • Deutsch: Kleinpolypige Steinkoralle
  • Vorkommen: Australien, Great Barrier Reef
  • Größe: bis zu 25 cm
  • Temperatur: 23°-26° Grad
  • Futter: Zooxanthellen / Licht
  • Aquarium: ~ 200 Liter

 

Die Pflege von kleinpolypigen Steinkorallen war und ist aufgrund der Anforderungen der Korallen an Wasserqualität und Beleuchtung in der Regel weit aufwendiger, als die der meisten LPS-Korallen und der zooxanthellaten Weichkorallen.

 

Zu den wichtigen Parametern:


Licht:
Alle kleinpolypigen Steinkorallen aus der Gattung Acropora benötigen eine sehr hohe Lichtstärke.
Sie sollten daher bei durchschnittlicher Beleuchtung eher oben im Becken angesiedelt werden.

Wärme/Kälte:
Korallen der Gattung Acropora vertragen längerfristig weder Wassertemperaturen unter 20 noch über 30 Grad.
Beide Fälle werden sie mit Ausbleichen quittieren.

Strömung:
Sie vertragen eine durchaus gute Strömung, wobei niemals der Pumpenauslass direkt auf eine Koralle gerichtet sein sollte.
Am besten sind wechselnde, eher turbulente Strömungsverhältnisse geeignet.

Wasserparameter:
Spurenelemente, (Calcium 420-440 mg/L, Magnesium 1100-1300 mg/L, KH unter 8, Strontium 8 mg/L). Wasserwechsel: mind. 5% die Woche oder 10% im Monat.

Wasserqualität:
Möglichst dauerhaft stabiles und klares Wasser, gegebenenfalls rät sich eine Kohlefilterung oder Ozonisierung zur Beseitigung von Gelbstoffen an.

Der Eimervergleich (2 weiße, gleich große Behältnisse, in einem frisch angesetztes Wasser, im anderen Aquarienwasser) zeigt Ihnen schnell, ob Ihr Wasser im Aquarium so klar ist, wie frisches Wasser.
Acroporas mögen nicht in einer gelben Brühe stehen.

Nitrat NO3:
weniger als 5 mg/L.

Phosphat PO4:
weniger als 0,1 mg/L, besser sogar im Bereich von 0,01 mg/L.

Während großpolypige Steinkorallen auch mit höheren Nährstoffwerten meist noch zurechtkommen, zeigen kleinpolypige Steinkorallen oft schnell einen Farbverlust, bzw. teilweise wird das Wachstum der Tiere gestört.
Korallen, die ehemals bunt waren, schlagen dann schnell in ein oft unansehnliches braun um. Schuld daran ist das höhere Angebot an Nährstoffen.
Je mehr Nährstoffe, desto mehr Zooxanthellen bilden sich und dunkler der Braunton des Tieres.
Besteht langfristig ein Überangebot oder Ungleichgewicht an Nährstoffen, so kann es zu Gewebsauflösungen kommen.

 

 

Ein Kästchen der Lichtrasterplatte misst ca. 13 mm x 13 mm somit kann leicht die Größe der Steinkoralle in unserem Korallen Onlineshop bestimmt werden .

Als Beleuchtung für unsere Fotos verwenden wir ATI T5 Leuchtstoffröhren.

Zurück

Alle Artikel verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Copyright 2017 © FINDYOURCORAL    Design by findyourdesign.de